Intelligentes Überwachungssystem für die Eisenbahninfrastruktur (SRIMS)

Schůze projektu

Statotest stellt in Zusammenarbeit mit der Fakultät für Bauingenieurwesen der Tschechischen Technischen Universität in Prag und ausländischen Partnern in Sachsen – Fraunhofer IIS und Spektra Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden – ein wichtiges Projekt im Rahmen des Programms Delta 2 vor. Ziel dieses Projektes ist die Entwicklung eines Überwachungssystems für den Schienenverkehr, das die Sicherheit und Effizienz des Schienennetzes deutlich verbessern soll.

Im Zeitalter der automatisierten und kooperativen Mobilität ist eine sichere, nachhaltige und widerstandsfähige Infrastruktur unerlässlich. Das SRIMS-Projekt konzentriert sich auf den Entwurf und die Implementierung einer umfassenden Systemplattform zur Erfassung zuverlässiger Diagnosedaten von Sensoren, die sich an Schlüsselelementen der Eisenbahninfrastruktur befinden.

Der Hauptschwerpunkt des Projekts:

Eisenbahnbrücken und die zugehörige Infrastruktur: Die Gewährleistung ihrer Stabilität und Sicherheit ist eine Priorität.
Gleisinfrastruktur: einschließlich Oberbau, Unterbau und Weichen, die für einen reibungslosen Betrieb entscheidend sind.

Forschungsbereiche:

Bewertung kritischer Infrastrukturen: Um sich auf die kritischsten Bereiche konzentrieren zu können.
Kartierung und Entwicklung von Sensorsystemen: Zur Erfassung und Auswertung von Infrastrukturdaten.
Numerische Modellierung und Analyse: zur Identifizierung von Risiken und zur Vorhersage des Zustands der Infrastruktur.
Entwicklung von Expertenplattformen und Cloud-Systemen: Für die Integration und effiziente Auswertung der gesammelten Daten.

Wichtigste Ergebnisse:

Validiertes Überwachungssystem: Kombination aus spezialisierten Sensoren und einem Expertensystem, das in einer Cloud-Umgebung implementiert ist.
Testumgebung: Für die Validierung des Sensorsystems und die Entwicklung intelligenter Algorithmen.

Das SRIMS-Projekt ist ein Beweis für unser Engagement für Innovation und Sicherheit im Schienenverkehr, und wir sind fest davon überzeugt, dass seine Umsetzung positive Veränderungen für die Branche bringen wird.