Statotest im benachbarten Deutschland ausgezeichnet

Vor kurzem wurden wir mit dem ersten Platz des Leipziger Public Value Award ausgezeichnet. Diese Anerkennung ist ein wichtiger Meilenstein für uns und wir freuen uns auf die neuen Möglichkeiten und Kooperationen, die sich dadurch für uns ergeben.

Der Leipziger Public Value Award ist ein renommierter Preis, der Start-ups auszeichnet, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen eine positive gesellschaftliche Wirkung erzielen. Ziel des Preises ist es, junge Unternehmen zu ermutigen und zu motivieren, sich in Aktivitäten zu engagieren, die einen Mehrwert für den öffentlichen Sektor schaffen. Die Bewertung erfolgt anhand der Public Value Scorecard-Methode, die Unternehmen anhand von fünf Schlüsseldimensionen analysiert: Erfüllung des Auftrags, Verbesserung der Lebensqualität, Förderung des sozialen Zusammenhalts, ethisches Verhalten und Auswirkungen auf die Wirtschaft.

Was bedeutet das für uns?

Wie unser Kollege Michal Resl sagt: „Die Auszeichnung ist eine wichtige Anerkennung für uns, da sie das Potenzial unseres Produkts bestätigt, Städte auf ihrem Weg zur Digitalisierung und Modernisierung des Infrastrukturmanagements zu unterstützen.“

Statotest wird damit zu einem Beispiel für die gelungene Verbindung von technologischer Innovation und positiver sozialer Wirkung, ein Trend, der sich in der Welt der Start-ups zunehmend durchsetzt. Für uns unterstreicht der Leipzig Public Value Award nicht nur die Bedeutung von Innovationen im öffentlichen Sektor, sondern zeigt auch, wie junge Technologieunternehmen dazu beitragen können, die Lebensqualität in Städten zu verbessern und eine nachhaltige Entwicklung zu fördern.